Die STIHL TIMBERSPORTS® World Trophy

Die World Trophy ist ein echtes Highlight der TIMBERSPORTS® Saison: Hier misst sich die Weltelite in packenden K.o.-Duellen. Bei diesem Wettkampf-Format spielt die Ausdauer eine entscheidende Rolle, denn die Athleten müssen vier extrem anspruchsvolle Disziplinen direkt hintereinander bewältigen – nur der schnellere Athlet kommt eine Runde weiter.

 

Die Disziplinen

 

Der Modus

Zunächst müssen alle 12 Teilnehmer im Time-Trial, der Qualifikationsrunde, ihr Können unter Beweis stellen. Die vier schnellsten ziehen direkt ins Viertelfinale ein, während die anderen Teilnehmer in der Last Chance Runde in K.o.-Duellen um die restlichen Viertelfinal-Plätze kämpfen. Danach treten die Athleten weiter im K.o.-System gegeneinander an, bis die beiden Stärksten im Finale aufeinander treffen. Die Zweitplatzierten aus dem Halbfinale kämpfen gegeneinander um den dritten Platz.

 

Die Athleten

Die Besetzung des Teilnehmerfeldes mit Top-Athleten aus Europa, Neuseeland, USA, Kanada und Australien lässt einen packenden Wettkampf erwarten. Bereits qualifiziert sind etwa der Sieger von 2018 und Vorjahresdritte, Stirling Hart aus Kanada, sowie die europäischen Top-Stars Michał Dubicki aus Polen, Robert Ebner aus Deutschland sowie der Tscheche Martin Komárek.

 

So funktionieren der World Trophy Modus

Stirling Hart

Sponsoren