Die Österreichische Staatsmeisterschaft

Bei den österreichischen Staatsmeisterschaften trifft sich die nationale STIHL TIMBERSPORTS® Elite um sich um den Titel des österreichischen Staatsmeisters zu duellieren. Bei diesem Bewerb messen sich die Athleten im WM-Modus bei dem es, anders als bei der World Trophy am Vortag, in sechs spannenden Disziplinen zur Sache geht.  

 

Die Disziplinen

Runde 1

 

Runde 2

 

Runde 3

 

Der Modus

Hier treten zwei Athleten gleichzeitig an und es gilt, über mehrere Runden hinweg, die meisten Punkte zu sammeln. In der ersten Runde werden die Disziplinen Underhand Chop, Stock Saw und Standing Block Chop absolviert, in Runde Zwei Single Buck und Springboard in letzten Runde Springboard und Hot Saw. Sobald alle Athleten eine Disziplin absolviert haben, werden auf Grundlage der erfassten Zeiten die Punkte vergeben. Nach jeder Runde scheiden die Teilnehmer mit den wenigsten Punkten aus und der Athlet, der am Ende nach 5 Disziplinen die meisten Punkte gesammelt hat darf sich Rookie Weltmeister nennen

 

Die Athleten

Mit dem amtierenden Meister Josef Laier, sowie dem World Trophy Teilnehmer und Seriensieger der letzten Jahre Armin Kugler sind zwei echte Hochkaräter am Start. 

Die Highlights der STIHL TIMBERSPORTS® Staatsmeisterschaften 2019 in Neuhaus

Sponsoren